Bereits gekaufte Eintrittskarten für die Abendveranstaltung behalten ihre Gültigkeit! Der Webshop bleibt bestehen und kann bereits für 2021 genützt werden.

 

Anmeldungen sind bereits für 2021 möglich! Schnellanmeldung ebenfalls!


Wer hätte im Februar und auch noch Anfang März daran gedacht, dass sich dieses Jahr so entwickelt … dass ein winzig kleines Virus all unsere Pläne über den Haufen wirft. Es trifft nun auch leider den Tirol Cup. Große Pläne, viel Herzblut – all das wird heuer nicht zum Tragen kommen!

 

Die Gemeinde Telfs darf bis Ende August keine Lokalität für eine Veranstaltung zur Verfügung stellen, wer weiß, ob diese Frist nicht noch verlängert wird – also, selbst wenn wir eine Verschiebung in den Herbst hinein ins Auge fassen, ist dies zum jetzigen Zeitpunkt absolut unsicher und kollidiert womöglich mit vielen anderen Veranstaltungen, die auch auf den Herbst hoffen!

 

Wir gehen davon aus, dass sich an Abstandsregeln und Hygienevorschriften nichts Wesentliches ändern wird und stellen fest, dass eine Veranstaltung dieses Ausmaßes mit nur wenigen Zuschauern finanziell nicht durchführbar ist! Wir werden die Veranstaltung um ein Jahr verschieben: der neue Termin ist: Freitag, 27. bis Sonntag, 29. August 2021, Rathaussaal Telfs.

 

Was die Absage des Tirol Cup für den Austrian Cup bedeutet, steht derzeit noch nicht fest und wird an anderer Stelle veröffentlicht!

 

Bitte bleibt gesund und schaut immer mal wieder auf unserer Homepage vorbei … sobald es die Reisebestimmungen zulassen, dass wir Instruktoren aus dem Ausland nach Tirol bringen, werden zumindest ein Training bzw. Privates wieder stattfinden!

 

 

 

Who would have thought in February and early March that this year would develop this way ... that a tiny virus will upset all our plans. Unfortunately, the Tirol Cup is now also hit. Big plans, a lot of passion - none of this will come to fruition this year!

 

The municipality of Telfs is not allowed to provide a location for an event until the end of August, who knows whether this deadline will not be extended - so even if we consider a postponement in this years' fall, it is absolutely uncertain at the moment and may collide with many other events that also hope for autumn!

 

We assume that there will be no major changes to the distance rules and hygiene regulations and we realize that an event of this size cannot be financed with just a few spectators! We will postpone the event by one year: the new date is: Friday, August 27th to Sunday, August 29th, 2021, Rathaussaal Telfs.

 

What the cancellation of the Tirol Cup means for the Austrian Cup is not yet clear and will be published elsewhere!

 

Please stay healthy and check back from time to time on our homepage ... as soon as travel regulations allow us to bring instructors from abroad to Tyrol, at least training or private lessons will take place again!

 


NEU:

Eintrittskarten für die Abendveranstaltung
im VVK um EUR 8,-- hier bestellen.

Die Eintrittskarte wird an der AK hinterlegt.

Eintrittskarte Gala Abend Tirol Cup 2020 mit Casino Seefeld

gültig für 1 Person

8,00 €

  • verfügbar

Die Abendveranstaltung am Samstag (29. August, Beginn 19:00) steht heuer unter dem Motto

 

 

Casino Royal.

 

 

Das Casino Seefeld wird uns an diesem Abend unterstützen und stellt einen Roulette-Tisch mitsamt Croupiers sowie ein Riesen-Roulette zur Verfügung. Die Preise sind ausschließlich Sachpreise! Eine Showeinlage, bei der auch die Linedancegruppe der Lebenshilfe Imst und Telfs mitmachen wird runden den Abend ab. Der Reinerlös der Veranstaltung kommt der Kinderkrebshilfe Tirol-Vorarlberg zugute!

 

 

Die Eintrittskarten können an der Abendkassa gegen Spieljetons eingetauscht werden. Damit bespielen Sie den Roulette-Tisch um wertvolle Sachpreise. Stündlich wird am Riesenroulette auf der Rathaussaal-Bühne ein Hauptpreis ausgespielt. Der Nachkauf an Spieljetons ist direkt am Roulette-Tisch möglich.

 

 

Die Scheck-Übergabe an die Kinderkrebshilfe erfolgt am Sonntag im Rahmen der Award-Ceremony.

 



Duos bestehen aus zwei Tänzerinnen bzw. Tänzern (Männer, Frauen oder gemischt). Im Folgenden wird – der Einfachheit halber – nur die männliche Form verwendet. Sie gilt jedoch für beide Geschlechter.

 

Altersklassen: Junior 0-18, Open 18+, Senior 45+

 

Sollten Tänzer in zwei verschiedenen Altersgruppen sein, gilt: das Durchschnittsalter der beiden ist die Startklasse.

 

Duos zeigen eine selbst entworfene Choreografie zu einem bestimmten Musikstück, das für alle gleich ist. Diese Choreografie muss nicht den Kriterien eines Linedance entsprechen – z.B. erkennbare sich wiederholende Schrittmuster. Die Musik wird nicht eingezählt, und wird bis zum Ende gespielt! Der Beginn des Tanzes/der Choreografie ist die Entscheidung/Wahl des Duos.

 

Hände und/oder Körper dürfen sich kurz berühren, aber die Tänzer dürfen sich nicht verbinden, um eine Bewegung auszuführen. Es dürfen keine Akrobatik- und keine Boden-Elemente gezeigt werden. Mindestens ein Fuß jedes Tänzers sollte immer den Boden berühren. Bei Sprüngen können kurzzeitig auch beide Füße vom Boden abheben, der Sprung muss selbstständig ausgeführt werden, es darf keine Hilfe vom Partner erteilt werden.

 

Auf dem Dancefloor befinden sich bis zu 8 Duos zur gleichen Zeit, daher ist es besonders wichtig, die Dance Etiquette einzuhalten.

 

Die Musik für Tirol Cup 2020

Gambling Man by The Overtones aus dem gleichnamigen Album

https://amzn.to/32V31pK

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir arbeiten derzeit an der Verpflichtung derselben Judes ...

 

Tirol Cup 2021 vom

27. August bis 29. August 2021

im Rathaussaal Telfs

 

Pre-Opening-Party
Freitag, 27. August, 19 Uhr

im Rathaussaal Telfs

 

Early Bird bis 31. Juli 2020

 

Anmeldeschluss:

18. August 2021

 

 

Unsere Judges 2020 und auch 2021?

Laura Bartolomei

Daniel Trepat

Raymond Sarlemijn

Patrick Hering






 

 

Der Tirol Cup ist ein nationales Country- und Western-Tanzturnier und wird nach den aktuellen Regeln der WorldCDF ausgeführt. Startberechtigt sind alle in- und ausländischen Tänzer/innen, eine Mitgliedschaft in einem Verein – weder in- noch ausländisch – ist nicht nötig! Wie alle nationalen Evens zählt der Tirol Cup nicht zu den Qualifikations-Turnieren für die WM. Es ist auch nicht möglich, Punkte für den Aufstieg in eine höhere Division zu sammeln.

Internationale Wertungsrichter beurteilen die Tänzerinnen und geben schriftliches Feedback, das jeder Tänzer/jede Tänzerin zusammen mit der Urkunde ausgehändigt bekommt!

Workshops, Parties und eine Show runden das Wochenende ab!

Der Tirol Cup zählt als einer von vier nationalen österreichischen Turnieren zum Austrian Cup. Für die Wertung im Austrian Cup gelten die Richtlinien der Austrian Country Western Dance Association ACWDA, dem Fachverband für Country & Western Tanzsport. Startberechtigt für den Austrian Cup sind österreichische Staatsbürger/innen und ausländische, wenn sie mindestens sechs Monate bei einem österreichischen ACWDA-Mitgliedsverein gemeldet sind und aktiv am Vereinsgeschehen teilnehmen; eine Mitgliedschaft bei der ACWDA ist nicht erforderlich.

 

 

 

 

 

 

 

Regeln Tirol Cup  hier

 

Für den Tirol Cup gelten für Show Case, Couple Dance und Duo zusätzliche Regeln hier

 

 

Tänze für den Tirol Cup  hier (WCDF)

Übersicht über die Tänze, die gewertet werden

 

Wir bieten folgende Divisionen an:

 

Social, Newcomer, Novice, Intermediate, Advanced, Modern Line Basic

Show Case Intermediate und Advanced
Choreography Country/Non Country
Troupes und Teams
Partner Dance

Couple Dance

Duo

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Linedancemoves Telfs

Angela Thaler

info@linedancemoves.at
+43 (0) 699 109 88991

 

 

Bankverbindung: Raika Telfs
Konto: AT23 3633 6000 0050 6154
Empfänger: Linedancemoves

 

ZVR: 1498108831